Menu

user_mobilelogo

Allgemein

Als Augenoptiker bei Optic Actuell Klostermann verarbeiten wir seit jeher Gesundheitsdaten unserer Kunden. Deshalb wurde von Anfang an schon immer großen Wert auf den Datenschutz gelegt. Wir betreiben einen hohen Aufwand, um die Daten unserer Kunden zu schützen.

Nach Vorgabe der Datenschutzgrundverordnung DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG verarbeiten wir keine Daten ohne ausdrückliche Zustimmung unserer Kunden. Deshalb haben wir ein Formular vorbereitet, mit dem wir unseren Kunden erklären, welche Daten wir verarbeiten. Das Formular enthält eine Einverständniserklärung, wie die Daten genutzt werden dürfen. Ebenso haben wir eine Kundeninformation zum Datenschutz erstellt, die detailliert Auskunft gibt, welche Daten verarbeitet und wie sie genutzt werden und welche Rechte Ihnen als Kunde in Bezug auf die Datenverarbeitung zustehen.

Jeder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verpflichtet sich, die größtmögliche Sorgfalt und Verschwiegenheit bei der Datenverarbeitung anzuwenden. Ebenso haben alle MitarbeiterInnen Sorge dafür zu tragen, dass Daten nicht über das notwendige Maß der Auftragsbearbeitung hinaus genutzt und weitergegeben werden. Die Datenschutzerklärung, mit der wir jeden unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dazu verpflichten, können Sie ebenfalls hier einsehen. Klicken Sie dazu auf den Tab "Dokumente" und folgen Sie dem entsprechenden Link.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, zögern Sie nicht, uns zu fragen. Wir geben Ihnen gern über alles Auskunft.

Video-Überwachung

In unseren Betrieben findet zum Schutz unseres Eigentums und unserer Mitarbeiter eine Überwachung per Video-Kamera statt. Wir informieren Sie hiermit über den Datenschutz in Bezug auf Video-Überwachung.

1. Verantwortlich für die Überwachung

Optic Actuell Klostermann, Oststr.39, 59227 Ahlen

2. Datenschutzbeauftragter

Für einen Datenschutzbeauftragten besteht keine gesetzliche Notwendigkeit

3. Zweck

Verschlüsselte Videoüberwachung zum Zweck des Eigenschutzes (Schutz des Eigentums des Unternehmens sowie der Mitarbeiter und des Verantwortungsschutzes [Wahrnehmung von Verkehrssicherungspflichten, Vertragshaftung gegenüber Kunden etc.] ) sowie zum Zweck der Verhinderung, Eindämmung und Aufklärung strafrechtlich relevanten Verhaltens, soweit hiervon der Aufgabenbereich des Verantwortlichen betroffen ist, mit ausschließlicher Auswertung in dem durch den Zweck definierten Anlassfall

4. Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse: Schutz des Eigentums

Info: Es besteht ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten. Es ist jedoch davon auszugehen, dass im Rahmen einer Interessensabwägung nach dem Widerspruch das Interesse des Verantwortlichen am Schutz des Eigentums (siehe Zweck) das Interesse der betroffenen Personen, deren Daten erhoben werden, insbesondere aufgrund der Verschlüsselung sowie der Tatsache, dass nur im Anlassfall eine Auswertung erfolgt, überwiegt.

5. Speicherdauer

Die Aufzeichnungsdaten werden 72 Stunden gespeichert, danach werden sie überschrieben. Im Anlassfall werden die Daten für die Dauer der Abwicklung des Verfahrens gespeichert.

6. Empfängerkategorien

zuständige Behörde bzw. Gericht (zur Beweissicherung in Strafrechtssachen), Sicherheitsbehörden (zu sicherheitspolizeilichen Zwecken), Gerichte (zur Sicherung von Beweisen in Zivilrechtssachen), Mitarbeiter, Zeugen, Opfer (im Rahmen der Anspruchsdurchsetzung), Versicherungen (ausschließlich zur Abwicklung von Versicherungsfällen), Rechtsanwälte, Gerichte Behörden und sonstige Stellen zum Zweck der Rechtsdurchsetzung.

 

Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben, die mit diesen Daten eigene Zwecke verfolgen. Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland außerhalb der EU erfolgt nicht. Es besteht keine automatische Entscheidungsfindung (Profiling). Es ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, dass die Daten bereitgestellt werden und es gibt auch keine Verpflichtung dazu.

Als betroffener Person steht Ihnen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch zu. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an:

Optic Actuell Klostermann, Oststr.39, 59227 Ahlen, Telefon: 02382 - 916111, E-Mail info@optik-klostermann.de

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, steht es Ihnen frei, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.