Low Vision

Nicht nur im Alter

schweizer emag 43 anwendung 1

Foto: Schweizer Optik

Auch wenn die Verminderung der Sehschärfe häufig im fortgeschrittenen Alter eintritt, sind nicht zwangsläufig nur ältere Menschen davon betroffen. Auch in jungen Jahren können durch verschiedene Einflüsse, Krankheiten oder genetisch bedingt bereits Seheinschränkungen auftreten.

Wir zeigen Ihnen hier die häufigsten Ursachen für Sehschärfenminderungen und Hilfsmittel für Betroffene.

Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.